45 Fuß extrem leichter dieselelektrischer Reefer

25-04-2019
25-04-2019
45 Fuß extrem leichter dieselelektrischer Reefer

Auf der Messe „Transport Logistic“, die im Juni in München stattfinden wird, haben Sie die Gelegenheit, die neueste Innovation des Containervermieters UNIT45 zu sehen: den 45 Fuß extrem leichten dieselelektrischen Reefer.

Dieser dieselelektrische Kühlcontainer aus Aluminium weist im Vergleich zum herkömmlichen dieselelektrischen Reefer rund 1200 kg weniger Gewicht auf. Weniger Eigengewicht bedeutet eine sofortige Erhöhung der maximalen Nutzlast, was multimodalen Betreibern einen riesigen Vorteil verschafft.

Dieser Container ist sowohl für den Schienen- als auch für den Straßentransport, Ro-Ro-Schiffe und Binnenschiffe geeignet.

Durch die Kombination mit einem leichten Gehäuse bietet dieser Container den Betreibern mehr Flexibilität auf der Straße, da er nicht schwerer als ein Anhänger ist und sein Gesamtgewicht maximal genutzt wird. Wenn dieser leichtgewichtige Reefer in Kombination mit der Schiene verwendet wird, bietet das maximale kombinierte Verkehrsgewicht von 44.000 kg den multimodalen Betreibern den Vorteil, 4000 kg mehr im Vergleich zum nur Straßenverkehr beladen zu können.

Der Reefer ist in erster Linie für den Einsatz im multimodalen Betrieb mit Schienenverkehr bestimmt. Die von UNIT45 verwendete dieselelektrische Einheit verfügt über einen 250-Liter-Dieseltank. Dies ist für den Langstreckenverkehr, beispielsweise von Rotterdam nach Italien, Spanien oder Destinationen in Osteuropa mehr als ausreichend.

Um seinen Kunden zusätzliches Umsatzpotenzial zu bieten, bietet UNIT45 auch drei spezielle Versionen seines dieselelektrischen Reefer-Containers an: einen Doppelstapel-Container, einen Doppelkammer-Reefer und einen Dreikammer-Version erhältlich.

Besuchen Sie UNIT45 auf der Messe Transport Logistic in München, 4.-7. Juni 2019, Halle B3, Stand 418.

Zurück zur Übersicht